Ben Becker wird 50:
Wie feiert er?

Heute vor genau 50 Jahren erblickte Ben Becker in Bremen das Licht der Welt. Seine Vater Rolf Becker, seine Mutter Monika Hansen, sein Ziehvater Otto Sander – allesamt Schauspieler. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch aus Ben ein großer deutscher Schauspieler wurde. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung verbringt Ben Becker seinen 50. Geburtstag in Asien und bleibt dort über den Jahreswechsel. Weihnachten könne er seit dem Tod von Ziehvater Sander nicht mehr feiern.

Im September trafen wir Ben Becker, als Otto Sander postum mit einem Stern auf der „Boulevard der Stars“ geehrt wurde. Ben sprach mit uns sehr privat über seine Gedanken. Über Otto Sander sagte er: „Auf jeden Fall ist er bei uns. Ob er bei Ihnen ist, weiß ich nicht. Aber bei uns als Familie ist er.“

Ben Becker (Foto: HauptBruch GbR)

Ben Becker erzählte auch, dass er immer noch mit Otto in Kontakt steht. Das half ihm auch bei der Trauerbewältigung. „Da muss man irgendwie durch. Man muss ja damit leben. Es geht irgendwie weiter. Was einem Kraft gibt ist, dass man manchmal mit ihm redet und dass er da ist. Rückgängig zu machen ist sowas ja nicht. Das ist halt Bestandteil unseres Lebens, dass man auch irgendwann geht. Das hinterlässt natürlich bei denen, die geblieben sind, Wunden oder Trauer oder einfach nur ein Loch… Manchmal lache ich mit ihm und manchmal ist es schöner an ihn zu denken und schön, dass es ihn überhaupt gab und dass er da war“ so Becker.

Im Mai fragten wir bei anderer Gelegenheit nach, wie „wild“ er heutzutage noch lebt: Ben: „Das ist so eine doofe Frage, die kann ich nicht mehr hören. Ich werde jetzt 50 und natürlich hat man keine Lust dazu, zweitens geht das auch nicht mehr so und dann versucht man das anders zu kanalisieren. Aber vielleicht ist meine Art mich auszudrücken… Für einige Leute schwer verständlich oder zugänglich. Das kann schon sein. Das ist mir aber immer gewesen und das wird auch so bleiben.“

Ben Becker, Otto Sander, Monika Hansen und Meret Becker (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.