Elvis Presley:
Das sagen Promis zum 80. Geburtstag des King of Rock’n’Roll

Elvis Presley

80 Jahre wäre Elvis Presley heute geworden. Leider ist der Musiker, der mit seiner Art Musik zu machen und seinem Hüftschwung das Musik-Business revolutionierte, schon 1977 gestorben.

Nichts desto trotz ist und bleibt Presley einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Künstler, die das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat. Auch bei den meisten Promis hat Elvis einen tiefen Eindruck hinterlassen.

So erklärt beispielsweise Katja Flint gegenüber TIKonline.de: „Das war natürlich in der Zeit revolutionär. Das war ja vor den Beatles, noch in den 50ern. Und da war das noch eine ganz neue Art von Musik und das war eine Sensation, wie wir uns das heute gar nicht mehr vorstellen können.“

Reiner Schöne erinnert sich: „Wir haben seine Sachen nachgesungen, soweit es ging und wir das Englisch verstanden haben. Es war natürlich der totale Schock, als er starb. Aber seine Musik hat meine ganze Jugend geprägt.“

Auch Annemarie Eilfeld, die den King of Rock’n’Roll nie zu seinen Lebzeiten erlebt hat, schwärmt von dem Sänger. „Ich bewundere Elvis Presley sehr. Ich habe seine Musik immer sehr, sehr gerne gehört, schon als Kind. Und ich habe auch viele von seinen Titeln schon selber gesungen. Für mich ist und bleibt dieser Mann eine Ikone, egal was in den letzten Jahren seines Lebens passiert ist oder nicht passiert ist. Für mich ist dieser Mann einfach jemand, der Geschichte geschrieben hat“, sagt sie.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.