Prinz William und Kate feiern 4. Hochzeitstag:
Wo bleibt Baby Nr.2?

Herzogin Catherine und Prinz William (Foto: HauptBruch GbR)

Heute ist der 4. Hochzeitstag von Prinz William und seiner Kate, und das Paar erwartet in diesen Tagen das zweite Kind. Doch das Geschwisterchen von Prinz George lässt sich Zeit. Angeblich soll das Royal Baby schon einige Tage überfällig sein. Ganz Großbritannien wartet ungeduldig auf den Urenkel von Queen Elizabeth II.

Wir haben uns bei verschiedenen Promis umgehört, wie sie das Paar beurteilen, auf das derzeit die ganze Welt blickt.

Prinz Georg von Preußen erklärt über die Liebe von Prinz William und Herzogin Catherine: „Solange man sich liebt und gerne hat, dann schafft man alles.“

Schauspieler Florian Fitz erklärt: „Ich drücke mal die Daumen, dass das eine normale Geburt wird, obwohl es ja in England auch Mode ist auch immer mehr einen Kaiserschnitt zu machen …“

Medienexperte Prof. Dr. Jo Groebel glaubt erkannt zu haben, dass sich im englischen Königshaus offenbar einiges geändert hat:

„Mein Eindruck ist, dass die als Paar super funktionieren. Mein Eindruck ist nicht, dass das vergleichbar ist mit Prinz Charles und Diana. Weil da wusste man von Anfang an oder munkelte jedenfalls, dass da noch zwei verschiedene Leben parallel laufen. Bei den beiden habe ich das Gefühl, sie ist eine sehr entschlossenen Frau, vielleicht auch psychologisch stärker als Diana das seinerzeit war. Insofern ist mein Eindruck dass das ein cooles und damit gut umgehendes Paar ist.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.