Monica Lierhaus:
Liebes-Aus nach 18 Jahren

Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt (Foto: HauptBruch GbR)

Paukenschlag bei Monica Lierhaus. Wie ihr Büro gegenüber der „Bild-Zeitung“ bestätigt haben soll, haben sich die Moderatorin und ihr Verlobter Rolf Hellgardt nach 18 Jahren Beziehung getrennt!

Das Paar hatte sich 1996 kennengelernt und war seitdem durch dick und dünn gegangen. Gerade nach ihrer schweren Erkrankung im Jahre 2009 war Hellgardt ihr Fels in der Brandung, wie sie gegenüber TIKonline.de vor wenigen Monaten noch einmal bestätigte.

Damals sagte sie: „Mein Mann gibt mir wahnsinnig viel Kraft, meine Schwester und meine Mutter.“ Weiter schwärmte sie von ihrem Lebenspartner: „Er ist einfach ein guter Typ! Er sieht gut aus, er ist charmant, er hat Humor. Er ist einfach gut!“

2011 machte Lierhaus ihrem Rolf während der Verleihung der Goldenen Kamera zur Überraschung aller vor Millionen von TV-Zuschauern sogar einen Heiratsantrag. Zur Hochzeit kam es aber nie. Im vergangenen Dezember wiegelte sie die Frage nach einer Hochzeit gegenüber TIKonline.de ab: „Sie können mich gerne fragen, aber dazu gibt es überhaupt nichts Neues zu sagen.“

Nun also die Trennung. Über die Gründe ist bisher nichts offiziell bekannt. Klar ist nur, dass sich die Moderatorin weiter auf ihre Genesung und ihre Karriere konzentrieren wird.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.