David Lynch:
Übernimmt „Twin Peaks“-Regie nun doch

David Lynch

Gute Nachricht für alle „Twin Peaks“-Fans: Wie es aussieht, wird David Lynch nun doch die Regie bei der Wiederauflage der Kult-Serie übernehmen.

In einer kryptischen Nachricht à la „Twin Peaks“ auf Twitter verkündete der Kult-Regisseur: „Liebe Twitter-Freunde, die Gerüchte sind nicht das, was sie scheinen. Es wird wieder passieren.“

Auch der Chef des Senders „Showtime“, der die Serie produziert und 2016 ausstrahlen wird, erklärte gegenüber der Webseite „tvline.com“, Lynch werde in allen Folge Regie führen. Weiter sagte er: „Es wird länger werden, als die ursprünglich angekündigten neun Stunden. Die Vorproduktion beginnt gerade.“

Noch vor einigen Wochen hatte Lynch erklärt, er könne die Regie nicht übernehmen, weil das Budget nicht ausreiche, um seine Vorstellungen umzusetzen. Fans und Schauspieler haben daraufhin in verschiedenen Aktionen versucht, den Filmemacher umzustimmen. Mit Erfolg, wie es scheint.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.