Jennifer Lopez:
Ihr Hintern sorgt für internationale Verwicklungen

Jennifer Lopez

Jennifer Lopez wird in Marokko jetzt zu einer echten Staats-Affäre. Die Sängerin hatte in dem nordafrikanischen Land kürzlich einen Fernseh-Auftritt, der für mächtig Wirbel gesorgt hat.

La Lopez zog ganz normal ihre Show durch, inklusive knapper Outfits und sexy Bewegungen. Dies kam bei einigen Moralaposteln allerdings weniger gut an, und sie verklagten die Sängerin.

Wie „TMZ.com“ nun berichtet, hat sich in der Zwischenzeit auch Marokkos Premierminister Abdelilah Benkirane in den Fall eingeschaltet. Der Regierungschef zeigte sich empört über den Auftritt der Amerikanerin und erklärte, der Hintern der 45-Jährigen hätte nichts im TV zu suchen.

Der Politiker wittert einen Verstoß gegen die Moral seines Landes und hat eine umfassende Untersuchung angeordnet. Im Fokus sollen die Verantwortlichen der Sendung stehen, da sie nichts gegen die „schädlichen Szenen“ unternommen hätten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.