Rebecca Mir und Massimo Sinató:
Sind jetzt Mann und Frau

Rebecca Mir und Massimo Sinató (Foto: HauptBruch GbR)

2012 hatte es zwischen Rebecca Mir und Massimo Sinató gefunkt. Sie hatten sich in der RTL-Show „Let’s Dance“ kennengelernt und wurden schnell mehr als nur ein Tanzpaar.

Nun haben die beiden ihre Liebe gekrönt und sich in einer romantischen Zeremonie auf Sizilien das Ja-Wort gegeben. Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, fand die Trauung am Fuße eines Festungsturmes aus dem 16. Jahrhundert rund 60 Kilometer vor Palermo statt. Es sollen nur die Familien und engsten Freunde des Brautpaares anwesend gewesen sein.

Wie das Blatt weiter berichtet, habe Mir ein schmales Spitzenkleid mit Transparenten Ärmeln getragen. Der Bräutigam erschien in einem Smoking mit weißem Jackett.

Den Hochzeitskuss haben die beiden richtig ausgekostet. Ganze drei Minuten soll die Knutscherei gedauert haben, heißt es.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.