Jennifer Garner und Ben Affleck:
Scheidung ist offiziell

Jennifer Garner & Sohn Samuel

Eigentlich hätten Jennifer Garner und Ben Affleck gerade ihren zehnten Hochzeitstag feiern sollen, doch nach feiern ist den beiden derzeit wohl eher nicht zumute. Wie nämlich schon seit längerem vermutet wird, lässt sich das Paar scheiden.

Dies bestätigten die beiden Hollywood-Stars jetzt in einem offiziellen Statement. Demnach gehe man in Liebe und Freundschaft auseinander und würde sich auch weiterhin gemeinsam um die Erziehung der drei gemeinsamen Kinder kümmern.

Und die Trennung scheint offenbar wirklich ohne große Komplikationen abzulaufen. Laut „TMZ.com“ hat das Paar keinen Ehevertrag, trotzdem gebe es keinen Streit ums Geld. Beide Seiten hätten ihr eigenes Millionen-Vermögen, weswegen niemand auf Unterhalt angewiesen sei.

Schwieriger sei da schon die Aufteilung der gemeinsamen Besitztümer. Doch auch hier soll bisher alles in geordneten Bahnen ablaufen.

Garner und Affleck hatten sich 2003 bei den Dreharbeiten zu dem Film „Daredevil“ kennengelernt. Im Juli 2005 wurde dann in der Karibik geheiratet. Das Paar hat die drei Kinder Violet (9), Seraphina (6) und Samuel (3).

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.