Der Dschungel hat seine neue Königin:
Ingrid van Bergen beerbt Ross Anthony


Der Dschungel hat seine neue Königin! Nachdem sie sich 15 Tage vor laufenden Kameras diversen Ekelprüfungen stellen und nervende Mitkandidaten im australischen Busch ertragen musste, setzte sie sich am Ende durch: Ingrid van Bergen!

Die drei Finalisten – Dschungel-Seniorin Ingrid van Bergen, Paradiesvogel Lorielle London (25) und Busch-Model Nico Schwanz (31) – gaben in ihren letzten Prüfungen noch einmal alles und holten jeweils alle fünf möglichen Sterne. Schlussendlich hatte aber die 77jährige Ingrid van Bergen die Nase bei den Zuschauern vorn.

Dritter wurde Nico Schwanz, zur Dschungel-Prinzessin wurde Lorielle London gekührt.

[AMAZONPRODUCT=B0001E3BGA]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Herzlichen Glückwunsch Ingird!

    Ich freue mich sehr für Dich. Eine reife Leistung für eine Frau Deines Alters, dieses Abenteuer zu überstehen und die (wahrscheinlich) jüngeren Zuschauer davon zu überzeugen, dass wir älteren Menschen nicht zum alten Eisen gehören. Respekt!

  2. reife leistung!

  3. Ich hätte es ja dem Schwanz gegönnt. Er war mein Favorit. Aber mit Ingrid kann ich auch leben.

    P.S.: Schwanz ist geil! 🙂

  4. Glückwunsch! Das war wohl die ehrlichste Kandidatin überhaupt im Camp.

  5. Ich finde es total pervers und daneben so eine Frau, die einen Mneschen getötet hat, so ins Rampenlicht zu stellen und als Dschungelkönigin zu wählen. Klar ist die Sache schon lange her und sie saß ja auch im Gefängnis – aber es ist schon ein Tabubruch mit solch einer Person Fernsehunterhaltung zu machen.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.