Patrick Swayze:
Behandlung abgebrochen?


Bisher hatte Patrick Swayze tapfer gegen seine Krebserkrankung gekämpft. Nun meldet die britische „Daily Mail“ unter Berufung auf den „National Enquirer“, der Schauspieler habe sich entschieden, alle Behandlungen abzubrechen.

Demnach hätten die Ärzte dem 56jährigen eröffnet, dass seine Krankheit in ein Stadium eingetreten sei, in dem sie nicht mehr viel für ihn tun könnten.

Bei Swayze war vor einem Jahr Bauchspeicheldrüsenkrebs entdeckt worden. Seither hat er mehrere Chemotherapien und Bestrahlungen über sich ergehen lassen. Vor zwei Wochen musste er wegen einer Lungenentzündung erneut ins Krankenhaus. Angeblich sollen dabei auch Tumore in der Lunge entdeckt worden sein.

Die Berichte sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Offiziell bestätigt hat der Schauspieler noch nichts und schon Ende letzten Jahres wurde berichtet, Swayze liege im Sterben, was sich im Nachhinein als falsch herausgestellt hatte.


[AMAZONPRODUCT=B00005N96H]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Herzlichen Dank für diese Art der Berichterstattung! 🙂

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.