Justin Bieber:
Buh-Rufe nach Kreisch-Verbot

Justin Bieber (Foto: Universal Music)

Justin Bieber liegt gerade ein wenig im Clinch mit seinen Fans. Der 22-Jährige Teenie-Star befindet sich gerade auf Tournee durch das Vereinigte Königreich, hat aber offensichtlich ein Problem mit dem Gekreische seiner Anhängerschaft.

Deshalb hat er seine Fans dazu aufgefordert, endlich mit dem Kreischen aufzuhören, wie zahlreiche Handy-Videos in den sozialen Netzwerken beweisen. In Manchester reagierte das Publikum mit vernehmbaren Buh-Rufen, woraufhin Bieber das Mikrofon fallen ließ und kurzzeitig die Bühne verließ.

Als er wieder auf die Bühne zurückkehrte, versuchte er sein Verhalten zu erklären. Er wolle seinen Fans in die Augen sehen und spüren, dass zwischen ihm und ihnen eine Verbindung besteht, so Bieber. Bei dem ganzen Gekreische sei das aber nicht möglich.

Seine Anhänger reagierten gespalten auf Biebers Ansinnen. Während ein Teil Justins Forderung mit dem Hashtag #RespectJustin unterstützt, haben andere kein Verständnis für das Kreischverbot.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von Hirsch Heinrich