Pietro Lombardis erster Auftritt nach Trennung:
Hat er schon eine Neue?

Pietro Lombardi (Foto: HauptBruch GbR)

Die letzten Wochen waren wohl nicht einfach für ihn. Pietro Lombardi musste im Oktober öffentlich erfahren, dass seine Ehefrau Sarah einen anderen Mann liebt. Es folgten heftige Schlagzeilen und die Trennung.

Dabei war das „DSDS“-Traumpaar doch eigentlich so glücklich. Bei der RTL-Castingshow lernten sich die beiden kennen und lieben, 2013 heirateten sie, im Sommer 2015 kam Sohn Alessio zur Welt.

Nun hatte Pietro Lombardi seinen ersten Gala-Auftritt nach der Trennung. Bei der Charity-Gala „Ein Gerz für Kinder“ posierte der 24-Jährige gewohnt lässig für die Fotografen. Er trug Basecap und Fliege. Pietro erklärte, wie er die letzten Wochen erlebt hat:

„Ich glaube ich bin generell ein Kämpfertyp … Es ist so gekommen wie es gekommen ist. Man muss es akzeptieren. Ich glaube man muss da sein für sein Kind. Papa bleibt man für immer. Mir geht es gut.“

Pietro Lombardi bei "Ein Herz für Kinder 2016"

Bei „Ein Herz für Kinder 2016“ trat Pietro Lombardi erstmals nach der Trennung von Ehefrau Sarah Lombardi wieder öffentlich auf

Auf die Frage, ob er schon wieder die Fühler nach einer neuen Frau ausstreckt, sagte Pietro: „Nein, für mich gibt es keine. Wenn man sechs Jahre eine Beziehung hat, kann man nicht einfach so eine Neue haben. Ich habe es nicht eilig.“

Es bleibt abzuwarten, ob Pietro und Sarah doch noch einmal zusammenkommen oder ihre Beziehung endgültig zerbrochen ist.

Pietro Lombardi bei "Ein Herz für Kinder 2016"

Mit Anzug, Fliege und seinem Markenzeichen – dem Basecap – kam Pietro Lombardi zur „Ein Herz für Kinder“-Gala 2016

Pietro Lombardi bei "Ein Herz für Kinder 2016"

Nach der Trennung von Sarah hat Pietro Lombardi seine Fühler noch nicht nach einer neuen Partnerin ausgestreckt

Pietro Lombardi bei "Ein Herz für Kinder 2016"

Pietro Lombardi bei der „Ein Herz für Kinder“-Gala 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch