Madonna:
Zungenküsse mit Michael Jackson

Madonna

Madonna hat in ihrem Leben so manche Affäre gehabt. Was sie nun aber Comedian James Corden verriet, ist schon fast eine kleine Sensation.

Die Pop-Queen war zu Gast bei Cordens beliebter Show „Carpool Karaoke“, in der Corden mit seinen Gästen im Auto herumfährt, gemeinsam Songs intoniert und ihnen das eine oder andere Geheimnis entlockt.

Auch Madonna ließ sich nicht lumpen, sang kräftig mit und ließ sich sogar zu einer Twerking-Performance hinreißen. Das eigentliche Highlight kam aber im Anschluss, als Corden das Thema Michael Jackson anschnitt.

Nach der eher harmlosen Frage, wie es denn gewesen sei, mit Jackson auszugehen, legte Corden nach und wollte von Madonna wissen, ob sie sich auch geküsst hätten. Diese erklärte daraufhin unumwunden: „Natürlich. Hey Schätzchen, ich bin herumgekommen.“

Richtige Zungenküsse seien das gewesen und sie hätte den ersten Schritt machen müssen, berichtet Madonna weiter. „Er war etwas schüchtern. Wie auch immer: Er hat sich nicht gewehrt.“ Ob danach noch mehr zwischen dem King und der Queen of Pop gelaufen ist, wollte Madonna aber nicht verraten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich