Sarah Knappik:
So steht sie zu Schönheits-OPs

Sarah Knappik (Foto: HauptBruch GbR)

Als Model ist ihr Äußeres für Sarah Knappik ihr Kapital. Dass sich andere für die Schönheit unters Messer legen, kann sie deshalb durchaus nachvollziehen.

Gegenüber TIKonline.de erklärte sie kürzlich zu dem Thema, dass jeder für sich selbst entscheiden müsse, wie weit er für die Schönheit gehen würde. „Jeder hat ein eigenes Bild von sich, wie man sich persönlich sieht und so sollte man auch leben. Denn man hat nur ein Leben und das sollte man in vollen Zügen genießen und einfach das machen, was einen glücklich macht“, so Knappik.

Dinge wie Botox und Schönheits-OPs zu verteufeln, findet sie deshalb auch nicht richtig. „Jeder kann das im Endeffekt für sich selbst entscheiden“, bekräftigt sie noch einmal.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich