Cornelia Froboess:
Vom Kinder-Star zur gefeierten Theater-Schauspielerin

Cornelia Froboess (Foto: HauptBruch GbR)

1951 wurde Cornelia Froboess als Achtjährige mit dem Lied „Pack die Badehose ein“ quasi über Nacht zum Star. Seither kann sie auf eine ausgesprochen erfolgreiche Karriere als Sängerin und Schauspielerin zurückblicken.

Für Froboess waren alle ihre beruflichen Stationen Highlights, wie sie TIKonline.de kürzlich erklärte: „Jede Station hat so seine Zeit gehabt. Die Teenager-Zeit war irgendwo sehr anstrengend aber auch sehr schön und Theater zu spielen ist halt meine Profession“, so Froboess.

Im Gegensatz zu vielen anderen Kinder-Stars, stellte der frühe Ruhm für sie kein größeres Problem. Sie sagt:

„Wenn Sie so wollen, bin ich mit einem Beruf groß geworden. Andere Kinder fragen sich, was sie mal studieren sollen oder ob sie überhaupt studieren wollen, und ich bin, wenn Sie so wollen, schon als Kind berühmt gewesen. Und dann habe ich mir Gedanken gemacht, was ich einmal werden will. Das andere habe ich mehr aus Gewohnheit und Vergnügen gemacht und irgendwann habe ich dann gedacht, ich würde jetzt ganz gerne einen Beruf ergreifen und habe dann sehr lange die Schauspielschule besucht und bin dann ans Theater gegangen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.