Tessa Bergmeier:
Wird nicht Germany’s next Topmodel


Nun hat es sich ausgezickt. „Germany’s next Topmodel“-Kandidatin Tessa Bergmeier muss ihre Koffer packen. Gestern wurde die 19jährige von Heidi Klum aus der Sendung geworfen, nachdem sie einem Fotografen den Stinkefinger gezeigt hatte.

Zuviel für Klum und die Jury. Zwar versuchte Tessa noch, mit einer tränenreichen Entschuldigung zu retten, was zu retten war, auf Gnade konnte sie nach ihren bisherigen Verfehlungen aber nicht hoffen.

Klums Urteil fiel dann auch entsprechend aus. Man habe Tessa als undiszipliniert, wütend, unkontrolliert, launisch und aggressiv kennen gelernt. Keine Attribute, die für ein Topmodel stünden, so das einstimmige Urteil der Jury.

Dass Tessa durchaus zu mehr in der Lage gewesen wäre, beweisen auch die Fotos in der aktuellen FHM. In sexy Posen räkelt sich die junge Model-Anwärterin gekonnt für das Magazin vor der Kamera.

Hier gibt’s die Bilder!

Alle Fotos von Tessa nur in FHM – jetzt am Kiosk. Mehr FHM-Girls auf www.FHM-online.de.


[AMAZONPRODUCT=B0019M5BVQ]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. Tessa-Fan says:

    Wie konnten die SIE nur rauswerfen? Tessa ist die heißeste Lady, die je die Sendung mit ihrem Auftritt beehrt hat! Weiter so Tessa – du bist die Allergeilste!!

  2. wars das jetzt mit ihrem kurzen ruhm?

  3. Tessa-Fan says:

    Jetzt wird sie wohl erst einmal ihre Wunden lecken, klar – aber die Frau steht immer wieder auf, sie war die einzige bei GNT, die Pfeffer im Ar*** hat 😀
    Tessa sieht man bestimmt wieder!

  4. endlich says:

    endlich durfte tessa gehen 😀
    die hat mit ihrer uberheblichkeit und ihrem eingebildeten getue total genervt!!!

  5. blödheit muss gestraft werden …..

  6. Aus sicherer Quelle weiß ich den wahren Grund für den Hinauswurf, Tessa’s gebrochener Arm (am Ellenbogen). Daher auch das zappeln unter Schmerzen an der Strickleiter. Und mit schmerzenden rechten Arm lackiere Dir damit mal die Nägel.
    Statt die Füße an den TV-Pranger zu stellen hätte auch ein Flüstern ins Ohr gereicht „wasch dir die Füße“.
    Wegen dem Gips am Arm nach dem Krankenhausbesuch konnte Tessa dann nicht am „Intelligenz“ Casting mitmachen wo sie sicher gepunktet hätte, den Kunden sind immer begeistert von Tessa und sie hätte auch gewußt was eine Muse ist. Auch beim Turnen mit Mel-B könnte sie nicht teilnehmen. Da weiter Rücksicht auf Tessa’s Arm genommen werden mußte wurde sie kurzer Hand entfernt.
    Tessa ist ja auch ohne Heidi schon seit 2 Jahren ein internationales Model, in Mailand und Wien zu Hause.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.