Premiere in der Hauptstadt:
Prominente feiern Dirty Dancing in Berlin!

Es war ein buntes und schrilles Posieren auf dem Premierenteppich am Potsdamer Platz! Passend zu „Dirty Dancing“ zeigte Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko auf den Armen eines starken Mannes die berühmte Hebefigur des Kultfilms. Aber eigentlich feierte ja das gleichnamige Musical seine Berlin-Premiere.

Moderatorin Kim Fisher posierte mit einer Wassermelone, Udo Walz warf diese gar in die Luft. Designer Harald Glööckler zeigte viele glitzernde Ringe an der Hand und Gundis Zambo erschien mit Töchterchen Vanessa im Blitzlichtgewitter. Boxweltmeisterin Regina Halmich zeigte ein tiefes Dekolleté, Schauspielerin Gerit Kling führte ihren Ehemann aus.

Inka Bause zeigte sich mit einem schönen Mann an ihrer Seite: Dunkle gegelte Haare, schnittiger Bart und ein offenes Hemd mit viel Brusthaar.

Nico Schwanz, der wohl schönste Mann Ostdeutschlands, kam mit seiner neuen Freundin Juliette Giegler und turtelte und busselte verliebt. Im Interview gestand Nico: „Man muss das Glück haben, den richtigen Partner zu finden. Natürlich fällt man auch viel vorher rein … Aber das ist schon die Richtige!“

Ireen Sheer zeigte sich Arm in Arm mit ihrem Lebensgefährten Klaus-Jürgen Kahl. Die Schlagersängerin verriet uns ihr Liebes-Geheimnis: „Respekt gegenseitig, die Chemie muss stimmen. Es muss eine runde Geschichte sein. Und ich denke, das haben wir.“

Hier geht’s zur großen Foto-Galerie!

Fast wie im Film: Tanja Szewczenko zeigt die Hebefigur.

Auch die Blue Man Group schaute bei der Premiere vorbei.

Dirty Dancing lockte viele Promis nach Berlin.

[AMAZONPRODUCT=B000M4R5O8]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Mir hing schon dieser Film dermaßen zum Hals heraus und ich war so froh daß die 80er endlich längst vorbei sind. Da kommt nun dieser Quatsch nochmal an wie ein Alptraum. So ein Mist!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.