Pierce Brosnan:
Wieder ein Jahr älter


Frauenschwarm Pierce Brosnan kam heute vor 56 Jahren auf die Welt. Damals hätte wohl keiner gedacht, dass aus ihm einmal einer der erfolgreichsten Schauspieler unserer Zeit werden würde.

Im irischen Navan zur Welt gekommen, merkte Pierce schnell, dass er eine Leidenschaft für die Schauspielerei besaß. Da sich seine Eltern scheiden ließen, lebte er erst bei seinen Großeltern in Irland, bevor ihn seine Mutter nach London holte.

Dort bewarb er sich 1973 beim „Drama Centre London“, um Theaterwissenschaft zu studieren. Mit mehreren Theaterrollen und kleineren Statisten-Jobs finanzierte sich der Ire sein Studium.

Die Krimiserie „Remington Steele“ bedeutete 1982 den internationalen Durchbruch. Durch die folgenden Filme „Das vierte Protokoll“, „Die Täuscher“ und „Mr. Johnson“ entwickelte er sich schnell zu einem ernst genommenen Schauspieler.

1994 kam dann das Angebot, das ihn endgültig zum Weltstar machte. Brosnan übernahm die Rolle des Agenten 007 James Bond. Der Film „Golden Eye“ wurde zum bis dahin erfolgreichsten Film der Bond–Reihe. Drei weitere Bond-Streifen mit ihm in der Hauptrolle folgten.

Seit 2001 ist Pierce Brosnan mit der Journalistin Keely Shaye Smith verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder. Aus seiner ersten Ehe mit Cassandra Harris, die 1991 an Krebs starb, hat er weitere drei Kinder. 2004 erhielt er die US-amerikanische Staatsbürgerschaft.

Zurzeit weilt Pierce Brosnan in Berlin, um den Polanski-Film „The Ghost“ zu drehen.

[AMAZONPRODUCT=B001G68HV6]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. LovelyBunny89 says:

    Hmm.. zwar ein Jahr älter aber immernoch sehr sexy 🙂

  2. Brosnan`s Fans says:

    As you have understand we are too big admirers of Pierce Brosnan. As a sample of our admiration we have create a blog for Pierce Brosnan.http://piercebrosnan-greek-fans.blogspot.com/

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.