Penelope Cruz:
Premiere mit Baby-Bauch?


Seit Tagen halten sich hartnäckig Gerüchte, Penelope Cruz wäre in anderen Umständen. Die 35jährige lehnt bisher jeden Kommentar zu diesem Thema ab, was die Spekulationen nur noch mehr anheizt. Gestern nun stellte die Schauspielerin in Berlin ihren neuen Film „Zerrissene Umarmung“ vor. Was die Baby-Gerüchte angeht, sind wir aber auch nicht schlauer.

Cruz erschien an der Seite von Regisseur Pedro Almodovar in einem graublauen bodenlangen Kleid, das geschickt alle Rundungen kaschierte. Nur hin und wieder hatte man den Eindruck, unter dem Stoff würde sich ein kleines Bäuchlein abzeichnen. Man musste aber schon ganz genau hinschauen.

Auch wenn das Kleid eine mögliche Schwangerschaft gut verschleierte, hätte sich Penelope vielleicht für ein anderes Modell entscheiden sollen. Mehrmals verhedderte sie sich im Saum des Kleides, was nicht nur der Länge ihrer Abendgarderobe geschuldet war. Erschwerend kam hinzu, dass man den Roten Teppich kurz vor der Premiere noch einmal schampooniert hatte und er klatschnass war.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Penelope trifft am Roten Teppich ein.

Gekonnt posiert Penelope für die Fotografen.

Auch die Autogrammjäger kamen zu ihrem Recht.

Penelope Cruz und Pedro Almodovar auf dem Roten Teppich.

Trotz des durchnässten Kleides schrieb Penelope Cruz wieter fleißig Autogramme.


[AMAZONPRODUCT=B001O4VV2W]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. also mal ehrlich, schwanger sieht das nicht aus. wer wäre denn eigentlich der papa?

  2. Ihr Freund Javier Bardem wäre der Papa – aber vielleicht ist Penelope ja nur ein bissl zugespeckt an Bauch, Hüfte und Po 😉

  3. Irgendwie ist mir die Frau Cruz überhaupt nicht geheuer. Am schlimmsten finde ich, dass sie mal mit Tom CRuise zusammen (liiert) war.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.