Das Aus von Oasis:
Die Gallagher-Brüder gehen getrennte Wege!


Irgendwie war es ja abzusehen. Nach jahrelangem Streit mit seinem Bruder Liam hat Noel Gallagher die Brocken hingeschmissen und Oasis verlassen. In seinem Blog schrieb er: „Ich glaube, ihr habt das Recht zu erfahren, dass die verbalen und gewalttätigen Drohungen mir gegenüber, gegenüber meiner Familie und meinen Freunden nicht mehr zu tolerieren waren.“

Gerüchten zufolge soll eine Äußerung von Liam über Noels neunjährige Tochter das Fass zum Überlaufen gebracht haben. Liam hatte laut der „News of the World“ gescherzt, Noel könnte womöglich gar nicht der Vater der Kleinen sein.

Liam hat nach dem Ausstieg seines Bruders schon wieder große Töne gespuckt. Er will mit Oasis weiter machen und ist davon überzeugt, dass Noel noch darum betteln wird, wieder einsteigen zu können.

Zwischen den Brüdern kriselte es eigentlich ständig. Das zeigte sich auch im Januar in Berlin: Wir sahen Noel Gallagher mit Band beim Verlassen des Hotels auf dem Weg zum Konzert. Einer fehlte: Liam Gallagher tänzelte mit Shopping-Tüte eine halbe Stunde später aus dem Hotel und ließ sich mit eigenem Personal und eigenem Van zum Konzert fahren.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!


[AMAZONPRODUCT=3896026992]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. gondarripper says:

    nur weil sie geschwister sind, heißt das ja noch lange nicht, dass sie sich mögen müssen.
    das gibts also auch bei promis.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.