Premiere „Whisky mit Wodka“:
Promis gestehen Alkoholsünden


Im Berliner Kult-Kino International feierte Andreas Dresens neuer Film „Whisky mit Wodka“ Deutschlandpremiere. Neben dem Regisseur sahen wir auch die Hauptdarsteller Henry Hübchen und Corinna Harfouch auf dem roten Teppich.

Whisky mit Wodka“ ist eine melancholische Komödie um den am Filmset trinkenden Schauspieler Otto Kullberg. Wegen seiner Alkoholsucht beschließt der Produzent, alle Szenen doppelt zu drehen. Und zwar einmal mit Otto und einaml mit Film-Double Arno. Dieser bekommt am Ende jedoch mehr Zuspruch als Kullberg.

Eines Tages vermischt sich plötzlich die filmische Fiktion am Set mit der wahren Realität und alles gerät etwas aus dem Ruder. So kommt es schonmal vor, dass neben den Kollegen am Set plötzlich auch Freunde und Frauen getauscht und gemischt werden…

Die prominenten Premierengäste plauderten munter über den eigenen Alkoholkonsum. Schauspieler Robert Stadlober verriet TIKonline.de im Interview: „Ich hab mal in einem rumänisches Hotel mit meiner geliebten Kollegin einen Feuerlöscher losgelassen, als wir nicht mehr unbedingt Herr unserer Sinne waren, und das ganze Hotel in einen weißen Nebel eingehüllt.“


Ein Rezept gegen einen Kater hat Stadlober auch: „Schlafen! Einfach ausschlafen. Es gibt kein Rezept gegen Kater glaub ich. Mann könnte natürlich weitermachen, aber wenn man arbeiten muss funktioniert das nicht. Deswegen am besten wenn man am nächsten Tag arbeiten muss nicht saufen, wenn man am nächsten Tag nicht arbeiten muss, man frei hat saufen und dann ganz viel schlafen.“

Regisseur Helmut Dietl gestand im Interview: „Ich trinke nur Rotwein seit Jahrzehnten und jetzt trink ich ein bisschen weniger wie ich früher getrunken habe… Ich hab vor zwei Jahren das Rauchen aufgehört. Und das heißt ganz schön was. Weil ich 100 Zigaretten am Tag, im Schnitt geraucht hab und daran versuch ich mich jetzt zu gewöhnen.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

[AMAZONPRODUCT=B002ICGAWA]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.