Backstreet Boys in Berlin:
Tränen und Zahnspangen!


Es ist fast wie in den guten alten Zeiten. Zahnspangen-Kreisch-Alarm in Berlin! Lässig erschienen am Sonntag die Backstreet Boys mit über einer Stunde Verspätung zu einer großen Autogrammstunde am Shoppingcenter Alexa.

Gut gelaunt schüttelten Nick, AJ, Brian und Howard viele Hände. Anschließend posierten die Jungs auf der Bühne und schrieben schließlich über eine Stunde lang Autogramme. Einige Fans hatten Überraschungen und Geschenke für die Backstreet Boys mitgebracht. Nick Carter und Howard freuten sich über rote Plüschherzen.

Für ein Mädchen wurde soviel Nähe zu ihren Stars zu viel. Weinend verließ sie die Bühne! Die Backstreet Boys nahmen es gelassen und ließen sich zum Abschied noch einmal fröhlich von der Menge feiern.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Hier gibt´s die Ticketsfür die Tour!



Die Backstreet Boys bei der Autogrammstunde

[AMAZONPRODUCT=B002MSVBZ6]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR (Montage)

von TIKonline.de

Comments

  1. Die alten Säcke sollen in Rente gehen!

  2. Eifersüchtig? *lol*

  3. jennybsbx says:

    das auf dem bild da oben bin ich , hihi *lol*

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.