Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht ganz intim:
Über ihr erstes Mal und über die Liebe!


In den Kinos startet gerade ihr neuer gemeinsamer Streifen Gangs. Jimi Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht spielen darin zwei Brüder, die sich im Sog von Gewalt und Jugendgangs durchschlagen müssen.

Neben jeder Menge Action kommt natürlich auch die Liebe nicht zu kurz. Im Film verliebt sich Jimi Blue alias Flo in die schöne Sofie, gespielt von Emilia Schüle.

Im wahren Leben hat Jimi Blue allerdings derzeit keine feste Freundin. Der 17jährige verriet im TIKonline.de-Interview: „Ich bin seit zwei Jahren Single und zufrieden damit, weil ich jetzt erst einmal arbeiten möchte und da brauche ich keine Freundin daneben, die stresst, wenn ich mich gerade mal nicht melden kann.“

Sein erstes Mal hatte Jimi Blue mit 14 Jahren und es so war es: „Wie es halt so beim ersten Mal ist … cool!“

Da steht der große Bruder ihm in nichts nach. Er hatte auch mit 14 das erste Mal Sex und das war: „Ganz geil!“

Wilson Gonzalez wird dann schon fast poetisch und sagt uns: „Liebe braucht man zum Überleben, das braucht jeder. Sonst kommt man im Leben nicht klar.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Jimi Blue über sein erstes Mal.

Ankunft der Stars bei der „Gangs“-Premiere.

Die Stars des Films „Gangs“ auf dem Roten Teppich.

Wilson Gonzalez über seine Schramme.

Emilia Schüle und Sina Tkotsch über die Dreharbeiten.

[AMAZONPRODUCT=3505126705]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. die beiden sidn genauso scheiße wie ihr alter

  2. Ich finde Jimi Blue total niedlich. Wilson ist mir zu ungepflegt!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.