Whitney Houston:
Was war da los bei Gottschalk?


Es war ihr erster Auftritt seit vielen Jahren im deutschen Fernsehen. Und wie es sich anhörte, sang Whitney Houston live. Die 46jährige trällerte bei „Wetten, dass…?“ im ZDF unter großem Applaus ihren neuen Song „I Look To You“. Allerdings fand Whitney stimmlich keineswegs zu ihrer alten Form zurück. Die hohen Töne mutet sie sich scheinbar gar nicht mehr zu und insgesamt fehlte der Performance der Glanz eines Superstars.

Auf Gottschalks Couch wirkte die Sängerin abwesend und etwas seltsam. Im Gespräch mit dem Moderator schaute Whitney oft zur Seite und nach oben und vermied es, Thomas Gottschalk in die Augen zu schauen. Dabei fielen ihr ihre eigenen Augen fast zu.

Sie habe die letzten Jahre bescheidener gelebt, erklärte die Sängerin, die nach Drogenexzessen, Magersucht und dem Beziehungsdrama mit Bobby Brown eine harte Zeit hinter sich hatte. Seit 2007 ist das Paar geschieden. Töchterchen Bobbi Kristina saß bei „Wetten, dass..?“ im Publikum und strahlte. Auf dem Weg aus der ZDF-Show musste Gottschalk Whitney hinaus führen. Es lag hoffentlich nur an ihren hohen Schuhen.

Es bleibt zu wünschen, dass Whitney zu ihrer alten Form zurück findet und ihre angekündigte Tour im kommenden Jahr ohne Eskapaden meistert.

[AMAZONPRODUCT=B002IJKR1I]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Richard Young

von TIKonline.de

Comments

  1. grizzly says:

    Typisch Deutsch – Alles schlecht reden, immer auf der Suche nach dem Negativ !

    Lieber Kommentator… letzte Sätze hättest Dir nun auch sparen können.

    What a Comeback – Wow ! ! !

  2. hatte whitney etwas einen getrunken? das war ja schon sehr seltsam was sie da abgezogen hat!

  3. Ich hoffe sie hatte sich nur einen angetrunken und war nicht anderweitig „drauf“. Jedenfalls sah sie besser aus als all die Jahre davor.

  4. sie klasse gesungen!!! hammer

  5. Es ist ja wohl klar das sich Whitney mit fast 50 anders anhört als vor 20 Jahren!
    Das war meiner Meinung nach einer ihrer besten Auftritte seit Jahren.
    Und beim Interview war sie zum Teil verwirrt, weil sie im Hintergrund die Übersetzerin so laut sprechen gehört hat.

  6. absolute rubbish! she sounded fantastic!

  7. Shaina B. says:

    Ihr habt wohl nichts besseres zu tun als Menschen, die ohnehin schon vieles in ihrem Leben erlebt haben, zu ruinieren was? Sie hat heute alles gegeben und sie war überhaupt nicht „komisch“!Ich glaube das Publikum wär nicht so begeistert gewesen, wenn sie versagt hat. Sie ist 46 und hat sehr viel erlebt….ich möchte dich mal in ihrer Situation sehen!

  8. Are you crazy? Whitney was incredible and sang all the high notes and then some- she was awesome

  9. Are YoU CRAZY ????

    Whitney did an AMAZING performance…. this was very good and better than the studio record….

    She is singing way better than 99,8 of the singers that we hear in the radio…

  10. Ladislav Benderhuurgen says:

    She sounded amazing you guys wrote this before she actually sang or you are completely tone deaf. In any case you suck. In English too.

  11. Anonymous says:

    Ich war überrascht, aber nicht positiv. Ich denke mehr gibt es nicht zu sagen. Aber mit der Stimme kann sie in Deutschland immer noch Superstar werden.

  12. Johnny Maggert says:

    Habt ihr nen tick, TIK??? Sie sah hübsch aus und sang besser als alle DSDS-Kandidaten zusammen! Wieso muss die deutsche Boulevardpresse immer so negativ sein, besonders gegenüber farbigen Menschen? Wenn eine Madonna live schei**e singt wird sie am nächsten Tag immer noch von euch gepriesen. TK,schämt euch!!!!

  13. Lasse_ma says:

    Also der einzige der bei wetten dass „abwesend“ war, scheint der Schreiber/in des Artikels zu sein. Natürlich hat Whiteny nicht mehr die Stimme, die Sie vor 10 Jahren hatte. Sie ist älter geworden und hat durch ihre Drogen auch einiges kaputt gemacht…dennoch, keine Sängerin dieser Welt hätte diesen sehr schweren Song so singen können…Wer Whitneys Auftritt auch vor 2 Wochen bei Oprah gesehen hat, der weiß was Sie kann und wie perfkt Sie noch immer ist! Und das war Sie auch bei Gottschalk..
    „hohe Töne mutet Sie sich anscheinend gar nciht mehr zu“?? Lieber Artikel Schreiber..einfach nochmal gaanz Aufmerksam den Auftritt bei „youtube“ ansehen und mal mitzählen wie oft Sie „falsetto“ gesungen hat!
    Sie war besser als jeder anderer und Sie hat sich live ihre Auftritt gestellt! Hut ab Whiteny!!

  14. Dieser Scheisskerl Bobby Brown hat Whitney echt kaputt gemacht. Das sieht man ihr leider an.

  15. baerchen says:

    Also ich persönlich finde, Whitney kann durchaus mit DSDS Kandidaten mithalten aber den Charme eines Weltstars hatte sie in der Fernsehsendung echt nicht!

  16. Liebe Fans – ihr könnt euch ruhig weiter selbst belügen,versuchen alles schönzureden und jeden,der die leider traurige Wahrheit schreibt,niederzumachen.
    Fakt ist – es war ein grottenschlechter,fast peinlicher Auftritt und Whitney ist meilenweit davon entfernt,jedem DSDS Finalisten(weil es hier so gerne hergenommen wird) stimmlich das Wasser zu reichen.
    Der Mitleidseffekt tut das seinige,aber eigentlich hat es mich gewundert,daß sie nicht von der Bühne gebuht wurde.
    Jeder,der hören kann,hat mitbekommen,daß die Stimme entweder gänzlich ruiniert ist oder Whitney noch einen sehr weiten Weg vor sich hat….
    Und wie unsinnig in Ermangelung anderer Argumente hier anzuführen,daß eine bald 50jährige nun mal nicht mehr klingt wie eine 20 jährige.
    Aber Hut ab davor,sich zu getrauen,das jämmerliche Gejaule live darzubieten.

  17. Leute, jetzt mal ganz ruhig hier. Es war sicher nicht Whitneys bester Auftritt aber auch definitiv nicht ihr schlechtester. Sie ist zurück!!! Und das allein schon ist eine Leistung wenn man sieht, wo sie war. Und es war immerhin live gesungen, was man bei sehr vielen Künstlern bei Wetten, dass…? nicht behaupten kann.
    Einziger Kritikpunkt meinerseits: ihr Verhalten auf der Couch war sehr strange. Arrogant? Gelangweilt? Genervt? Müde? High?

  18. Ich fands toll udn sie hat übrigens nicht in der Gegend rumgeguckt sondern zu den leuten auf der Tribüne gesprochen(den Zuschauern). Wer die Interviews der letzten 2 Monate gesehen hat weiss das sie eine starke frau ist. Son quatsch was hier manche von sich geben hab ich selten gehört.

    Un übrigens waren da einiege sehr hohe töne in lupenreiner spitzen qualität bei vielleicht mal ohren waschen…

  19. Andi ganz ehrlich…kennst du überhaupt Whitney’s Musik?
    Sie hat in ihrer Karriere nicht nur I WILL ALWAYS LOVE YOU gesungen sie hatte danach noch einige Alben die du bestimmt nicht kennst. Zurückgeblieben wie viele Leute hier in Deutschland… Und wie kann man Whitney bitte mit DSDS Kandidaten vergleichen (die ja auch von vielen Leuten runtergemacht werden)?? Wenn ihr jetzt nicht gehört habt das Whitney immernoch einer der Sängerinnen ist dem kann ich auch nicht mehr helfen.
    Und wer sowieso schon ein anderen Musikgeschmack hat und alles andere schlecht findet, der brauch hier garnicht erst ein Kommentar schreiben.

    Egal was ihr sagt
    WHITNEY’S BACK!!!!

  20. Ich habe kürzlich Tina Turner bei einem Livekonzert gesehen und gehört. Von wegen es wäre normal, dass im Alter die Stimme nachlässt. Tina Turner ist nämlich mit fast 70(!!!) Jahren eine stimmliche Granate und Whitney ist dagagen wirklich ärmlich.

  21. tuttchen says:

    mal ehrlich, WHITNEY war bei Gottschalk auf der Couch doch TOTAL STRAMM !

    Das hat doch jeder Blinde gesehen! Prosit Whitney!

  22. laubfroschberlin says:

    Die Show hat sie doch gut gemeistert. Hört mal auf, immer schwarz zu sehen.

  23. Warum wird hier so ein schmarrn über Whitney geschrieben???? Wie die war stramm????? Ich habt sie doch nicht mehr alle. Warum trinkt ihr euch nicht lieber einen?? WHitney ist clean und wenn sie mal ein Glas Wein sekt oder selters trinkt, dann ist sie nicht gleich eine Alkoholikerin!!! Sonst wären wir das ja alle. Und hallooo, ihr erster Auftritt in Deutschland und sie soll sich betrunken vors Mikro stellen?? Wir reden hier von WH nicht von Amy

  24. Roman Koller says:

    Ich kann dem nur zustimmen, daß Bobby Brown, Whitney auf dem Gewissen hat. Warum konnte so eine geradezu überirdisch singende Märchenfee nicht den Mann finden, den sie verdient ?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.