Alt-Playboy Gunter Sachs:
Trotz 40 Ehejahren kein Rezept für die ewige Liebe


Er ist wohl der letzte seiner Art: Gunter Sachs. Der große Alt-Playboy wurde unter anderem als Ex-Mann der französischen Schauspielerin und Schönheit Brigitte Bardot bekannt.

Ihr schreibt er gerüchteweise noch heute gelegentlich. Nach zahlreichen Affairen und einer Ehe mit Anne-Marie Faure, die 1958 aufgrund eines Narkosefehlers ums Leben kam, schien sie die Richtige. Also heirateten Bardot und Sachs 1969, ließen sich drei Jahre später jedoch schon wieder scheiden. Die Leidenschaft hatte sich davon geschlichen.

Und dann kam sie: Das schwedische Model Mirja Larsson. Noch im selben Jahr heiratete er zum dritten Mal. Heute feiern der 77-jährige Playboy und seine Mirja ihren 40. Hochzeitstag.

Beim Bambi verriet Gunter Sachs, dass er eigentlich das Rezept für die ewige Liebe gar nicht kenne: „Naja, also das können sie sich vorstellen. Da wurden ja Bücher drüber geschrieben … das weiß ich auch nicht.“



Playboy Gunter Sachs über das Rezept für die Liebe

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. wäre er doch bei brigitte geblieben. die war ja so hübsch…

  2. der alte lustmolch. ist ja ekelhaft. das man solche leute noch nach ihrer meinung fragt….

  3. blumenfee3 says:

    Der Autor dieses Artikels hat offenbar eine Rechenschwäche.

    Oder er hat schlampig recherchiert.

    Oder er hatte beim Verfassen dieses Artikels bereits zuviel Glühwein intus.

    Mein Rat: feuert ihn und nehmt statt dessen MICH in eure Gehaltsliste auf. 😉

  4. cordoba176 says:

    Wenn es paßt, dann paßt es.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.