Jennifer Garner:
Ruckzuck schwanger


Jennifer Garner (37) und Ben Affleck (37) sind von der ersten Schwangerschaft regelrecht überrollt worden. Obwohl die Entscheidung, eine Familie zu gründen, gefallen war, waren die beiden dann doch geschockt, wie schnell alles ging.

Sie heirateten im Juni 2005 und ihre Tochter Violet wurde noch im Dezember desselben Jahres geboren. Ihre zweite Tochter Seraphina erblickte im Januar dieses Jahres das Licht der Welt. Tatsächlich wünscht sich die Golden Globe-Preisträgerin eine große Familie und das Ehepaar Affleck plant, ihre Kinderschar weiter zu vermehren.

„Wir waren ein Jahr zusammen und haben eben mit der Fortpflanzung begonnen“, erzählte die Schauspielerin in einem Interview mit dem Magazin „W“. Und weiter: „Wir dachten uns: ‚Lass uns ein Kind bekommen!’ Und acht Tage später war ich schwanger.“

Jennifer Garner sagte, sie sei glücklich, Kindererziehung und Karriere gleichzeitig zu bewältigen, sogar, wenn ihr Gatte für längere Zeit bei Filmdrehs weilt. Die schöne Texanerin behauptet auch, sie könne die Erziehung so lange übernehmen, wie sie ihre Freunde habe, an die sie sich wenden kann, wenn es ihr nicht gut geht.

„Ich kann mit Ben leben, der verrückte Arbeitszeiten hat“, erklärte die Schauspielerin. „Aber ich kann nicht ohne meine Freundinnen leben. Es ist ok, wenn er nicht da ist. Aber ich brauche jemanden, mit dem ich darüber schimpfen kann.“



Jennifer Garner und Jamie Foxx in Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. na is doch toll, dann is wenigstens das lästige üben wegefallen

  2. Ja das kenn ich, schwupp di wupp sind sie schwanger.

  3. blumenfee3 says:

    Fast vom „Gucken“ schwanger.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.