Sarah Jessica Parker:
Wurde sexuell belästigt


US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker (44) hat einem Regisseur anvertraut, dass Hugh Grant (49) versucht habe, sie sexuell zu belästigen.

Die Mutter dreier Kinder spielt den Gegenpart zum Leinwandbeau im neuen Film „Haben Sie das von den Morgans gehört?“. Die beiden sind seit Jahren befreundet, und als Regisseur und Drehbuchautor Marc Lawrence sie fragte, ob sie in dem Film mitspielen würden, entschieden sie sich dafür, ein bisschen Spaß zu haben.

Parker und Grant machten Lawrence weis, dass sie sich treffen müssten, um zu sehen, ob die Chemie zwischen ihnen stimme. Später emailten die beiden ihm dann, dass das Treffen ein totales „Desaster“ gewesen sei, weil Grant sich betrunken hätte und dann angefangen hätte, sich an die Blondine ranzumachen.

„Das bringt mich heute noch zum Lachen, selbst nach dieser langen Zeit“, schmunzelte Grant. „Da Sarah und ich uns kannten und mochten, hatten wir uns dafür entschieden, dass wir wirklich zusammen zu Abend essen sollten – nur um zu bestätigen, was ich praktisch bereits wusste: dass wir dieses Comedy-Ping-Pong-Ding durchziehen könnten, das man für einen Film wie diesen braucht. Es war ein toller Abend, aber wir schrieben Marc Emails in denen stand, dass das Abendessen ein Desaster war, ich mich betrunken hatte und unhöflich geworden war, rassistische Bemerkungen gemacht und sogar versucht hätte, Sarah Jessica sexuell zu belästigen!“

Allerdings verging dem Briten bald das Lachen, als er herausfand, dass Lawrence glaubte, dass die Email stimmte und die Geschichte dutzenden Schauspielkollegen weitererzählt hatte, die ebenfalls glaubten, dass der Vorfall tatsächlich stattgefunden habe.

„Alle glaubten es! Das sind Leute, die mich seit Jahren kennen, man würde denken, dass sie den Witz kapiert hätten“, gab Grant gegenüber der amerikanischen Zeitung „Chicago Sun-Times“ zu bedenken.
Eine weitere Überraschung für den Briten mit dem Dackelblick war eher harmloser Art.

So war Grant darüber erstaunt, wie viel die extrem dünne „Sex and the City“-Protagonistin essen kann. Der Brite bewunderte am Set Parkers Appetit und behauptet, sie esse wie eine „Heuschrecke“. „Sie steckt voller Überraschungen. Sie isst eine ganze Menge. Was auch immer man vor ihre Nase stellt, ist innerhalb von fünf Sekunden weg“, so Grant.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Hugh Grant posiert für die wartenden Fotografen!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Getty Images

von TIKonline.de

Comments

  1. blumenfee3 says:

    Woanders hab´ ich gelesen, das SIE hinter IHM her sein soll.

    Was davon stimmt, weiß der liebe Himmel.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.