Britney Spears:
Was für ein Zirkus

Was hat Pop-Prinzessin Britney Spears nicht alles hinter sich. Ihr Absturz ging um die Welt. Der mehr als peinliche Comeback-Versuch bei den MTV Awards im letzten Jahr auch.

Anfang diesen Jahres dann der zweite Versuch. Britney Spears ging auf große Welt-Tournee, das erste Mal seit 2004.

Und als wäre nichts gewesen legte sie diesmal ein wirklich gelungenes Comeback hin. Die „Circus“-Tour verkaufte sich weltweit mega-erfolgreich. Kein Wunder bei der gigantischen Produktion. Und im Vorfeld hatte Brit monatelang hart trainiert, um wieder in Form zu kommen.

Backstage immer wieder dabei: Ex-Mann Kevin Federline, mit dem sich die Spears vorher noch einen erbitterten Kampf ums Sorgerecht für die gemeinsamen Söhne geliefert hatte. Doch das scheint Vergangenheit. Britney darf Sean Preston und Jaden James mittlerweile wieder regelmäßig sehen.

Zuletzt waren sie und ihr Manager und neuer Lebensgefährte, Jason Trawick, gemeinsam mit den Kindern in Australien unterwegs, wie eine glückliche kleine Familie.

Nachdem die Sängerin vor zwei Jahren unter die Vormundschaft ihres Vaters gestellt wurde, scheint es als hätte Britney tatsächlich geschafft, was niemand mehr für möglich gehalten hätte: Sie ist zurück.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Britney sagt Berlin bye bye.

Britney zeigt sich endlich den wartenden Fans.

Britney Spears steigt aus ihrem Privatjet

Britney checkt in ihrem Hotel ein

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.