Mariah Carey:
Wird Mutter (im Film)

Sängerin Mariah Carey (40) hat ein neues Filmangebot an der Seite von Disney-Aushängeschild Vanessa Hudgens (21). Nach ihren ersten Gehversuchen als Schauspielerin – unter anderem in dem Mega-Flop ‚Glitter‘ – hatte man die Balladen-Königin in Hollywood schon abgeschrieben. Für ihrer Rolle der Sozialarbeiterin Mrs. Weiss in „Precious“ erhielt die Diva das erste Mal Lob im Business.

Seither scheint Carey angefixt zu sein. Berichten zufolge will die kurvenreiche Musikerin in Zukunft so viele Filmrollen wie möglich annehmen und liest fleißig Drehbücher. Am besten gefällt ihr angeblich eine Geschichte, in der sie die Mutter von Jungstar Hudgens spielen würde.

„Mariah will aus ihrer gelobten Performance in ‚Precious‘ Nutzen für einen anderen Film ziehen“, wusste eine Freundin des Goldkehlchens zu erzählen und enthüllte: „Es gibt ein Projekt, in dem sie die eine Hälfte eines Mutter-Tochter-Teams spielen würde, das im Duett bei einer TV-Talent-Show vorsingt. Vanessa Hudgens wird wahrscheinlich die Tochter spielen.“

Obwohl Carey Insidern zufolge die Storyline des noch unbetitelten Filmes liebt, gibt es ein Problem: Die Musik-Ikone ist sich nicht sicher, ob sie bereit für die Mutterrolle ist. Ihre Bekannte ergänzte: „Der einzige Haken scheint der zu sein, ob Mariah sich damit anfreunden kann, die Mutter eines Teenagers zu mimen. Sie ist etwas empfindlich, wenn es um ihr Alter geht.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.