Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe:
Über das Liebes-Aus mit Angela Ermakova und sein neues Bambi!

Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe erschien am Wochenende überraschend mit der Ex-Mörtel Lugner-Geliebten Nina „Bambi“ Bruckner beim SemperOpernball und verriet Pikantes.

Seine geplante Hochzeit mit der Boris Becker-Ex Angela Ermakova ist vor zwei Wochen geplatzt. Im Interview erklärte er uns: „Ich habe ein ganz schlimmes Erlebnis gehabt, als mir Angela gesagt hat, dass ich zu jung bin. Sie hat alles am Alter festgemacht. Sie will eben einen alten britischen Lord heiraten. Ich bin ihr zu jung. Das hat mich schon sehr verletzt und gekränkt.“

Allerdings will er Angela und ihrer Tochter verbunden bleiben:

„Ich werde ein Lebensfreund für Anna und Angela bleiben und immer für Anna da sein, wenn sie irgendetwas braucht. Das ist mein Schwur von Anfang an gewesen und daran halte ich fest.“

Irgendwie scheint Prinz Mario-Max die Abfuhr der Ermakova gar nicht mehr so viel Schmerz zu bereiten. Auch mit seiner neue Begleiterin Nina Bruckner kann er sich eine Zukunft vorstellen: „Ich bin einfach nur 2000%ig begeistert von Nina. Alles Weitere wird sicher der Abend und das Wochenende in Dresden zeigen. Es ist so eine romantische Stadt. Und wir sehen weiter. Ich glaube wir werden es riesig genießen.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Wie??? Sind die beiden nun fest liiert oder tut sich der Prinz nur wichtig?

  2. Aschersleben says:

    Der Adoptiv-„Prinz“ schert sich vor allem darum, in die Schlagzeilen zu kommen. Dazu ist er sich für nichts zu schade. Affären mit irgendwelchen Damen vorzutäuschen, gehört schon lange zu seinen Routinemethoden – Hauptsache, die Damen waren irgendwann mal in den Medien, wie zB Natascha Kampusch (!!). Wenn Sie erfahren möchten, was der Pseudo-Prinz so in seiner Freizeit treibt, sind sie womöglich im Salzburger Café Zweistein besser bedient.

  3. Ihr seid alle so missgünstig! Ich finde Mario-Max sehr sympathisch und nett! Der Mann hat Stil, ist redegewandt und er bereichert das Leben der so oft langweiligen High Society. Vielleicht seid ihr alle neidisch weil er ein glückliches Leben führt???!!

  4. Die Wahrheit says:

    das Bambi hat doch ein tv sender gezahlt, und frauen wie man weiß (zweistein) sind nicht sein ding.

  5. Klodhilde says:

    Ach echt? Ich glaub der Typ würde sogar für eine Frau bezahlen…

  6. Aschersleben says:

    @ Klodhilde: Für eine Frau? Sind Sie sicher?

  7. Klodhilde says:

    Nicht? Also man sieht ihn doch nur mit Frauen zusammen. Wenn er auf Männer stehen würde könnte er es doch sagen. Unsere Gesellschaft ist doch nicht so verklemmt. Also ich könnte auch mit einem schwulen Adoptivprinz leben 😉

  8. Bleibt die Frage, warum er nicht seine eigene Liebestinktur verwendet hat, die ja angeblich unwiderstehlich macht, und die er jedem für 129 Euro zukommen lässt. Wirkt wohl doch nicht so toll…

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.