Barbara Becker:
Am Boden und im siebten Himmel!


In Berlin hatte Barbara Becker zu einer exklusiven Pilates-Stunde eingeladen. Rund 30 Minuten trainierte sie unter Anleitung mit anderen Frauen Brust, Bauch, Beine und Po. Am Boden liegend auf ihrer Trainingsmatte kam Barbara ganz schön ins Schwitzen.

Auf der Lifestyle-Messe „5 elements“ konnten dabei gleich viele Schaulustige zusehen. Allen Frauen kann Barbara nur Hoffnung machen. Die Bikinifigur ist mit speziellen Übungen in kurzer Zeit erreicht. Im Interview erklärt uns die 43-jährige: „Ich weiß, dass man Sachen, wenn man sie regelmäßig und auch mit Spaß macht, gut durchhalten kann. Aber auch eine schnelle Bikini-Figur kann man machen innerhalb von vier Wochen. Da ist Pilates das Beste.“

Barbara Becker tut für ihre Traumfigur nach eigenen Angaben eher wenig:

„Ich mache wenn ich unterwegs bin ein Kurzprogramm Yoga. Nicht lange, eine Viertelstunde. Einfach um in den Körper zu kommen, weil ich auch sehr viel fliege. Oder ich mache ein paar Sonnengebete. In Miami bietet sich natürlich das Laufen am Strand an.“

Anschließend präsentierte Barbara ihre neue Sportmodekollektion „Venice Beach by Barbara Becker“. Im Publikum: Barbaras Ehemann Arne Quinze. Nach dem anstrengenden Pilates-Training gab es Shakehands mit den mutigen Teilnehmerinnen und ein nicht enden wollendes Geküsse mit Arne. Das Paar sprühte geradezu vor Leidenschaft. Wie sich das Eheleben anfühlt? „Es ist genau so gut, wie es davor war. Wir sind schwerst verliebt!“, strahlt Barbara.

Künstler Arne Quinze schwärmt im Interview auch nur über seine Frau und verrät uns, dass er sich ein gemeinsames Baby mit Barbara vorstellen könnte: „Ich kann mir das sehr gut vorstellen! Aber wir haben schon sechs Kinder. Das ist mehr als perfekt. Das ist fantastisch. Es sind tolle Kinder und wir werden es wohl dabei belassen. Wir genießen gerade die Zeit sehr, die wir ganz für uns allein haben!“

Barbara ist ebenfalls glücklich mit insgesamt sechs Kindern. Vier bringt Arne mit in die Beziehung und zwei Kinder hat sie ja mit Boris Becker. Mit Boris funktioniert die „Patchwork-Familie“ übrigens sehr gut. Barbara erklärt: „Der ist immer da. Er ist ständig in Miami. Er war erst letzte Woche da. Er kümmert sich wirklich sehr gut um die Babys. Es sind ja keine Babys mehr. Immer, wenn ich Babys sage, sagt er ‚Babys? Wo sind denn Deine Babys?’“

Ein Geheimnis lüftet Barbara dann auch noch: Das Baby von Ex-Mann Boris und seiner Lilly sei noch nicht da. „Gestern war es noch nicht da. Ich bin jetzt gerade im Flugzeug gewesen. Ich bin sicher, dass Ihr es dann vor mir wüsstet.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.