Verona Pooth:
Macht wieder in Tiefkühlgemüse


In den letzten Jahren konnte Verona Pooth ihrem Ruf als Werbe-Ikone nicht so ganz gerecht werden. Doch nach und nach wendet sich das Blatt. Nachdem Verona schon seit geraumer Zeit für einen Bekleidungs-Discounter wirbt, schlüpft sie ab sofort in eine Rolle, in der man sie schon vor zehn Jahren sehen konnte.

In Printanzeigen und Radiospots versucht die Moderatorin, den Deutschen die Vorzüge des tiefgekühlten Rahmspinats näher zu bringen. Unter dem Motto „Kindergemüse ohne Meckern“ hat sie zusammen mit dem Hersteller Rezepte entwickelt, die Lust auf Rahmspinat machen sollen.

„Als Mutter weiß ich, wie schwierig es sein kann, dass Kinder freiwillig Gemüse essen. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass der Blubb-Spinat so lecker ist. Er ist nicht nur ‚kinderlecker‘, sondern auch kinderleicht zuzubereiten”, so Verona Pooth.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © iglo

von TIKonline.de

Comments

  1. ooch nö! war doch auch ganz schön ohne frau pooth.

  2. blumenfee3 says:

    Ihr Sohn wäre wahrscheinlich die bessere Besetzung gewesen.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.