Alles aus Liebe:
Chinesin will durch die Chirurgie zu Jessica Alba werden

Liebe ist an sich ja etwas schönes. Im Falle der 21-jährigen Xiaoqing aus Schanghai nimmt die Liebe zu ihrem Freund aber eher krankhafte Züge an. Die junge Chinesin will sich mit Hilfe der plastischen Chirurgie in das Ebenbild von Jessica Alba verwandeln.


Der „Shanghai Daily“ verriet sie, ihr Freund sei besessen von der Hollywood-Schauspielerin. Seine Wände seien mit Postern von Alba übersät und er habe von ihr verlangt, eine blonde Perücke und Make-up im Alba-Stil zu tragen – selbst beim Schlafen.

Um ihren Freund nicht zu verlieren, legt sie sich nun unters Messer. Eine Schönheitsklinik in Schanghai will den Eingriff auf eigene Kosten durchführen. Ein Sprecher der Klinik sagte, die junge Frau werde ein Augenbrauen-Lifting, eine Augenlid-Korrektur und eine Nasen-Rekonstruktion benötigen, um auszusehen wie Jessica Alba. Er betonte, dass der Eingriff technisch kein Problem darstelle, allerdings nicht wieder rückgängig zu machen sei. Xiaoqing sollte deshalb noch einmal genau nachdenken, bevor sie diesen Schritt wagt.

Für die verzweifelte Frau gibt es aber offensichtlich nichts mehr zu überlegen. „Ich mache das nicht nur für meinen Freund, sondern auch für mich. Ich bin eine psychisch sehr schwache Person. Ich will etwas tun, was mich fordert und mir dadurch eine stärkere Persönlichkeit verleiht“, wird sie zitiert.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Jessica Alba bei einer Premiere in Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Kathrin says:

    Den Typ müsste man sofort entmannen, so ein dummer Sack!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.