Madonna:
Macht Jesus zum Pop-Star


Madonna hat ihre Beziehungen spielen lassen, um dem brasilianischen Model zu einer Pop-Karriere zu verhelfen. Sie ging sogar so weit, ihrem ehemaligen Label Warner Brothers im Gegenzug zu erlauben, ihre ikonische Vergangenheit in Werbekampagnen zu nutzen, damit ihr Liebhaber unter Vertrag genommen wird.

Die erste Single des Models „We Came From Light“ wird in diesem Sommer in den Läden erscheinen. Zur selben Zeit werden einige der klassischen Madonna-Songs wie „Vogue“ und „Like A Prayer“ für eine große Werbekampagne in Amerika freigegeben.

Ein Insider verriet gegenüber der „Sun“: „Madonna wollte Jesus unbedingt die ganze Hilfe zukommen lassen, zu der sie fähig ist. Sie hat großen Einfluss bei Warner, bei denen sie bis vor Kurzem noch unter Vertrag stand. Aber ihm den Deal zu verschaffen, war kein Kinderspiel. Es war ein Geben und Nehmen zwischen ihr und den Verantwortlichen, aber letztendlich wurde ein Kompromiss geschlossen.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. cordoba176 says:

    Sie ist da bestimmt nicht die erste und wird nicht die letzte sein!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.