Goldene BILD der Frau:
Promi-Frauen lüften ihre Erfolgs-Geheimnisse!


Besonders viele starke Frauen zeigten sich bei der Verleihung der „Goldenen BILD der Frau“ in Berlin. Europas größte Frauenzeitschrift ehrte fünf Frauen, die sich für ehrenamtliche Projekte engagieren, mit einer goldenen Statue.

Auf dem roten Teppich strahlten viele prominente Frauen wie Barbara Wussow mit Ehemann Albert Fortell, Sängerin Michelle mit Töchetrchen Céline, Andrea Kiewel, Annett Louisan, Ursula von der Leyen, Magdalena Brzeska mit Ehemann Sebastian, Estefania Küster mit Schwester Carolina oder Andrea Berg mit Ehemann Uli Ferber.

Ruth Maria Kubitschek (78) erklärte gegenüber TIKonline.de, dass sie durch Meditation fit und vital bleibt:

„Ich zentriere mich jeden Tag in meine Mitte und dann kann ich schaffen, was andere in meinem Alter nicht mehr schaffen können. Ich spiele, ich schreibe, ich male und habe einen Riesen-Garten. Ich bin immer in Tätigkeit.“

Andrea Kiewel glaubt, dass Frauen in Wirklichkeit das starke Geschlecht sind: „Ich glaube, dass auch wir in der Hektik nicht den Kopf verlieren und vor allem nicht unser Herz verlieren. Ich finde uns relativ gut organisiert. Wir lassen uns auch nicht so schnell aus der Ruhe bringen, wenn Männer um ums laut tösen und uns infrage stellen. Wenn wir dann noch Netzwerke bilden würden, wie es uns die männlichen Kollegen vormachen, dann gäbe es auch bald einen weiblichen Gott.“

Auch Schauspielerin Barbara Wussow freute sich über soviel Frauen Power: „Multitasking haben Frauen erfunden, das glaube ich. Und wenn wir mit unserem Herz und unserer Seele dabei sind. Die Welt geht einfach weiter dadurch, dass wir Kinder kriegen und ich finde, dass es die vornehmste Pflicht einer Frau ist, Kinder zu kriegen, damit dieser Planet weiter existiert. Und die Kinder so lenken und leiten im Hirn und im Herzen, dass sie auf diesen Planeten schauen, den wir haben.“

Ursula von der Leyen übergab den Leserinnenpreis. Sie ist selbst eine starke Frau, weiß aber auch um ihre Schwächen: „Ich bin so jemand, wenn ich gut geschlafen habe, dann kann ich Bäume ausreißen. Abends denke ich, das wird mir alles zu viel. Mir geht es wie den meisten Menschen, dass ich die meiste Kraft sammle in meiner Familie und durch Freunde. Durch Menschen, die mir nah sind. Die dann auch wenn es mal schwierig ist, mir zur Seite stehen.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Andrea Berg über ihren Erfolg.

Ursula von der Leyen über die „Goldene BILD der Frau“.

Estefania Küster über die Stärke der Frauen.

Michelle mit ihrer Tochter Céline im Blitzlichtgewitter.

Die Preisträger der „Goldenen BILD der Frau 2010“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. cordoba176 says:

    Was ist schon stark! Jeder hat so seine Probleme!

  2. Ich finds toll. Endlich mal eine Veranstaltung und Preisverleihung für Frauen! SAonst tun sich immer die Männer sowas von wichtig. Super!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.