Sex and the City in Las Vegas:
Ohne Samantha zur Preisverleihung

In Las Vegas findet alljährlich die „ShoWest“-Messe statt, auf der sich die Medienvertriebs-Branche trifft. Und da die Medienmacher auch gerne mal feiern, vergeben sie bei der Gelegenheit gleich noch einen Award.

Der Preis nennt sich „ShoWest Final Night Talent Award“ und ging in diesem Jahr in der Kategorie „Ensemble“ an die Darstellerinnen von „Sex and the City“.

Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis nahmen die Trophäe entgegen. Kim Cattrall, die in der Serie die Samantha spielt, blieb der Veranstaltung fern. Sie hatte keine Zeit, da sie momentan in London auf der Bühne steht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.