Matt Damon:
Spendabler Superstar


Matt Damon hatte am vergangenen Samstag für eine Gruppe von Freunden, seine Frau Luciana und sich ein besonderes Abendessen im New Yorker Restaurant „Stanton Social“ vorbestellt. Nach dem leckeren Schmaus erfreute der zufriedene Star die Mitarbeiter des Lokals mit einer großzügigen Geste.


Ein Insider verrät der „New York Daily News“: „Matt hat neun gekühlte Hummer bestellt, die nicht auf dem Menü standen. Aber das Restaurant hat ihm alles ermöglicht. Er war daraufhin nicht nur extrem höflich, sondern ließ auch noch 400 US-Dollar Trinkgeld zusätzlich zum normalen Trinkgeld da.“

Damon ist nicht der einzige Hollywood-Star, der seinen Wohlstand gerne mit anderen teilt.

Kiefer Sutherland hat nach dem Ende der Dreharbeiten an „24“ in „The Spot“ im kalifornischen San Pedro eine Saalrunde für 500 US-Dollar geschmissen und außerdem noch 200 Dollar Trinkgeld für das Personal aufgebracht. Im vergangenen Jahr hat Johnny Depp unglaubliche 4.000 US-Dollar Trinkgeld in einem Restaurant in Chicago gelassen.

Der 46-jährige Schauspieler feierte den Erfolg seines Filmes „Public Enemies“ mit einigen Freunden, Co-Darstellerin Marion Cotillard und Regisseur Michael Mann in „Gibsons Bar and Steakhouse“.

Der Kellner Mohammed A. Sekhani bestätigte damals: „Depp hat eine Party für 15 Leute geschmissen, darunter auch Mann und Cotillard. Das Trinkgeld haben wir uns zu zwölft geteilt. Johnny Depp ist der beste Star, den ich jemals bedient habe.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Matt Damon und seine Frau Luciana beim Spaziergang durch Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.