Nina Hagen:
Die Nonne auf Reisen will keinen Sex mehr


Nina Hagen hat keine Lust mehr auf Sex. Das verriet die 55-jährige Punk-Ikone jetzt der Berliner „B.Z.“ Seit fünf Jahren ist bei ihr Ebbe im Bett, gesteht Nina und begründet diesen Zustand mit den Wechseljahren:

„Ich habe die Wechseljahre schon hinter mir, da ist nichts mehr mit Wollust“, so die Sängerin. Eine erstaunliche Aussage für jemanden, der sein erstes Mal nach eigenem Bekunden schon mit zwölf Jahren gehabt hat und sich in der Vergangenheit immer mit potenten und meist deutlich jüngeren Männern umgab.

Aber damit soll Schluss sein. „Ob ich je wieder jemanden finde, weiß ich nicht. Es ist mir auch egal“, zitiert das Blatt die Musikerin.

Dabei hat sie doch noch so viel Liebe in sich, wie sie kürzlich in einem TIKonline.de-Interview erzählte:

„Ich bin in die gesamte Schöpfung verliebt. Ich bin in alle Menschen verliebt, von den kleinsten bis zu den ältesten Omis und Opis. Ich bin in alle verliebt. Auch in die Bäume. Ich schaue mir alles mit Ehrfurcht an und mit Staunen. Ich höre überhaupt nicht mehr auf, zu staunen. Ich lebe in keiner Ehe. Ich bin nicht verheiratet. Ich lebe allein nur mit meinen Geschwistern und mit meiner Arbeit. Und mit meiner Liebe. Aber ich lebe in keiner Ehe oder in keiner Verlobungszeit. Ich bin Nonne auf Reisen.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Nina Hagens knalliges Kirchen-Outfit.

Nina Hagen gibt ein Ständchen in der Kirche.

Nina Hagen über ihre Nahtoderfahrung.

Wahlzettelmaschinen sind Nina Hagen suspekt.

Nina Hagen hat die Hölle kennen gelernt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Freddy says:

    die braut muss sich irgendwann mal richtig mit irgenwelchen heftigen drogen abgeschossen haeb und is nie wieder auf die erde zurückgekehrt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.