Daniela Katzenberger:
Kann keiner mehr aufhalten


Vor einer Woche hatte Daniela Katzenberger angekündigt, dass sie neben ihrer Karriere als Reality-TV-Blondchen und Café-Besitzerin auch im Musik-Business ganz groß durchstarten wolle.

Einen Plattenvertrag hat sie bereits in der Tasche und auch der erste Auftritt vor 10.000 Zuschauern beim „Dome“ in Hannover war bereits gebucht. Einzig der vorzutragende Song fehlte noch.

Dieses Problem ist nun aber auch gelöst. Die dralle Ludwigshafenerin hat sich unter Anleitung des Produzenten-Duos Blank&Jones des Samantha Fox-Hits „Nothing’s Gonna Stop Me Now“ angenommen.

Der Song-Titel ist sozusagen das Lebensmotto der Pfälzerin. Zudem besitzt die 80er Ikone Samantha Fox einiges an Vorbildwirkung für Daniela Katzenberger. „Als Samantha Fox durchstartete, war ich gerade mal ein Jahr alt, aber ich kenne sie aus Erzählungen meiner Mutter. Samantha Fox hat es geschafft, in den 80ern zur singenden Sexbombe aufzusteigen und Kult zu werden. Das bewundere ich“, so der angehende Pop-Star.

Hier gibt´s die Tickets für „The Dome 55“!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © EMI Music Germany / Promo

von TIKonline.de

Comments

  1. Heiz Elmann says:

    ma ehrlich, die mag ja ganz lustig sein aber singen muss die doch nu echt nich!!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.