Justin Timberlake:
Tipps zur Körperhygiene

Justin Timberlake liebt seine Pickel. Der Sänger und Schauspieler, der mit Schauspielerin Jessica Biel zusammen ist, gibt zu, dass er seine Pickel einfach nicht in Ruhe lassen kann. Er kann nicht warten, bis sie von selbst verschwinden. „Was ich mache, wenn ich einen Pickel habe? Ihn loswerden. Ich liebe es, das zu machen“, enthüllt er seine eigenwillige Angewohnheit.

Der Star verrät der ‚Cosmopolitan‘ außerdem, dass er sehr „gewissenhaft“ sei, was den Gebrauch von Sonnencreme anbelangt, da er sich sorgt, sonst einen Sonnenbrand und rote Haut zu bekommen.

„Ich bin ganz fanatisch, was Sonnencreme angeht. Britische Männer machen gerne den Hummer, oder? Als ich jung war und in Orlando gearbeitet habe, konnte man immer genau sagen, wer die Briten waren. Sie hatten Bauarbeiter-Bräune und leuchtend rote Arme“.

Abgesehen vom fanatischen Gebrauch seiner Sonnencreme gibt der ‚Sexy Back‘-Sänger vor, nicht viel für sein hübsches Erscheinungsbild zu tun. „Ich mache nicht viel, ich schneide meine Augenbrauen und gehe zum Friseur und lasse mich massieren. Mir sind die Klamotten wichtiger.“ Waschgel fürs Gesicht und Lotion sowie ab und an etwas Aftershave benütze er allerdings schon, räumt der Frauenschwarm ein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.