Fußball-Nationalmannschaft:
Vorfreude auf gefühltes Auswärtsspiel


Am kommenden Freitag steigt im Olympiastadion zu Berlin ein alles andere als alltägliches Fußballspiel. Die deutsche Nationalmannschaft trifft im EM-Qualifikationsspiel auf die Türkei. Und ausgerechnet jetzt fällt WM-Erfolgsgarant Bastian Schweinsteiger verletzt aus.

Für seinen Kollegen Philipp Lahm alles halb so wild.

Zwar sei Schweinsteiger ein wichtiger Mann, aber auch bei der WM hätten wichtige Spieler gefehlt und die Mannschaft hätte die Ausfälle bestens aufgefangen.

Auch Bundestrainer Löw sieht dem Ausfall relativ gelassen entgegen. Es gebe einige denkbare Alternativen.

Wer am Freitag aber auf dem Platz stehen werde, müsse er noch entscheiden

.

Was die vielfach befürchtete „Auswärtsstimmung“ durch die zahlreich erwarteten türkischen Anhänger angeht, haben die deutschen Kicker ebenfalls wenig Bedenken. Ganz im Gegenteil, wie Thomas Müller zu Protokoll gibt: „Ich persönlich stelle mich schon mal darauf ein, dass es sicherlich auch viele türkische Zuschauer im Stadion geben wird, aber wenn eine gute und hitzige Stimmung im Stadion ist, macht es ja noch viel mehr Spaß zu spielen.“

Und Philipp Lahm schiebt hinterher: „Es wird eine super Stimmung sein und da macht es immer am meisten Spaß, Fußball zu spielen.“

Na dann kann ja nichts mehr schief gehen.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Aber so vorfreudig sehen sie mir gar nicht aus. Haben die Jungs etwa Schiss in der Buchse?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.