Künstler gegen Aids-Gala:
Promis über ihre Aufklärung!


Großes Promi-Getümmel im Theater des Westens! Zum 10. Mal stieg in Berlin die Benefiz-Gala „Künstler gegen Aids“. Mit dabei: Zahlreiche VIPs wie Schauspielerin Anouschka Renzi, Kult-Transe Olivia Jones, die Band Culcha Candela, Star-Frisör Udo Walz mit Ehemann Carsten Thamm, Sängerin Annemarie Eifeld mit hübschem Begleiter, Angelika Milster, Judy Winter, Otto Sander, Klaus Wowereit und Renate Künast.

Für Aufsehen auf dem Roten Teppich sorgte Jenny Elvers-Elbertzhagen. Sie erschien mit Designer Michael Michalsky und hatte so einen tiefen, freizügigen Ausschnitt, dass man viel ihrer prallen Weiblichkeit sehen konnte!

Auf der Bühne sorgte Popstar Jennifer Rush für Stimmung. Nach 10 Jahren Showbiz-Abstinenz sang die 50 Jährige ihre neue Ballade „Still“ und busselte im Anschluss Moderator Dirk Bach auf der Bühne.

Aber natürlich wurde auch viel über die Themen Aids und die wichtige Aufklärungsarbeit gesprochen. Schauspielerin Katy Karrenbauer verriet im TIKonline.de-Interview, wie Aufklärung in ihrer Jugend stattfand und wie sie ihre erste Sexualität erlebte:

„Es war schon so, dass es ein Tabuthema war. Jetzt war ich aber ein Frühzünder und hab meinen ersten Freund schon mit 13 gehabt, hab mit 14 Jahren meine erste Sexualität erlebt und dadurch hab ich mich auch damit auseinandergesetzt. Weil ich immer mit wesentlich älteren Schülern zusammen war, die älter waren als ich. Und dadurch hatten viele schon Sexualität gehabt, wo man selber damit anfing. Und das war dann die Aufklärung. Zu Hause fand das nicht so richtig statt.“

Auch Comedian Ingo Appelt wusste in Sachen Sex schon früh bescheid. Uns erklärte TIKonline.de: „Das ging im Kindergarten glaube ich los! Man denkt immer das kommt irgendwie in der Pubertät, aber in Wirklichkeit weiß man viel früher bescheid. Meine Jungs, die sind ganz klein, die kamen neulich auch um die Ecke. Also die können das F-Wort auch schon sagen. Ob sie was damit anfangen können, weiß ich nicht.“

Am Ende des Abends freute sich die Aids-Hilfe nicht nur über eine gelungene Gala mit viel Aufklärungsarbeit sondern auch über eine Spendensumme von über 100.000 Euro.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Renate Künast über Engagement gegen Aids.

Olivia Jones über Glamour.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. da war bestimmt was los. aber herr bach ist mir ja etwas zu rosa.

  2. Ich find den Bach geil! schaut mal genau hin: der hat schnecken auf der Schulter sitzen!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.