Berlinale-Fieber:
Isabella Rossellini in Berlin gelandet!


#Das wohl prominenteste Jury-Mitglied der diesjährigen Berlinale ist soeben in Berlin gelandet! Berlinale-Chef Dieter Kosslick holte Isabella Rossellini persönlich am Flughafen Tegel ab und begrüßte sie mit einem Blumenstrauß.

Die 58-jährige verriet im TIKonline.de-Interview: „Ich freue mich auf unheimlich viel Spaß und tolle Erlebnisse, viele Künstler aus der ganzen Welt zu sehen. Ich bin sehr, sehr aufgeregt hier zu sein.“

In der deutschen Hauptstadt fühlt sich die Schauspielerin sehr wohl: „Ich habe zwar keinen Lieblingsplatz, aber ich mag Berlin sehr. Das erste Mal war ich vor zwanzig Jahren hier und ich bin sehr glücklich wieder da zu sein.“

Vom Flughafen ging es direkt ins Hotel am Potsdamer Platz, wo Rossellini ebenfalls herzlich begrüßt wurde.

Rossellini hat als Jury-Chefin darüber zu wachen, welcher der 22 Wettbewerbsbeiträge sich am Ende über einen Goldenen oder Silbernen Bären freuen darf. Wobei eigentlich nur 16 Filme eine Chance haben. Die restlichen sechs Streifen – unter anderem auch der Eröffnungsfilm „True Grit“ – laufen außer Konkurrenz.

Aber auch neben dem Wettbewerb hat die 61. Berlinale einiges zu bieten. Gut 400 Filme werben wieder um die Gunst der Zuschauer. Und auch was die Star-Dichte angeht, wird es wohl wieder ein heißer Februar. Angesagt haben sich unter anderem Jeff Bridges, die Gebrüder Coen, Madonna, Liam Neeson, Diane Kruger, Kevin Spacey oder Demi Moore.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!



Isabella Rossellini wird von Dieter Kosslick begrüßt



Isabella Rossellini freut sich auf Berlin!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. hat der kosslic nich sonst immer nen roten schal?

  2. Nein das mit dem roten Schal war Momper 😉

  3. Aber die haben ja beiden den gleioch Schal! Vielleicht ist das ein Berlinale Accessesoir? Oder ein Jury-Schal?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.