Motsi Mabuse:
Ein bisschen verrückt


Motsi Mabuse gesteht, dass sie dem ‚Playboy‘ keine Abfuhr erteilen würde, wenn er bei ihr anklopfen würde.

Die schöne Jurorin aus der Tanz-Sendung ‚Let’s Dance‘ sorgt in der aktuellen Staffel dafür, dass die sexy Damen nicht nur auf der Tanzfläche, sondern auch in der Jury zu finden. Die 29-jährige Tänzerin, die mit vollem Namen eigentlich Motshegetsi heißt, studierte früher Jura, um, wie sie selbst in einem Interview verriet „Papa zu gefallen.“

Nun erklärt die Schöne während eines sexy Fotoshootings, dass sie sich unter den passenden Voraussetzungen sogar für den ‚Playboy‘ ausziehen würde. „Wenn der Playboy kommt und wenn ich davon ein Haus kaufen kann und mich den Rest meines Lebens ernähren kann, dann würde ich darüber nachdenken“, scherzt sie gegenüber RTL.

Die Frohnatur, die vor wenigen Tagen im Gespräch mit der ‚Bild‘ erklärte, dass ihre „Freunde von damals“ sich immer an ihr „Lachen“ erinnern würden, sei außerdem schon ein bisschen „crazy“.

„Na ja, ich bin schon verrückt, ein bisschen crazy, das muss man ehrlich sagen. Aber ich kenne zum Beispiel keinen einzigen Witz.“ Das, so die Tänzerin, „entsteht alles in meinem Kopf und kommt dann lustig raus.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.