Ben Affleck:
Leonardo DiCaprios Erzrivale?

Ben Affleck soll es in der Verfilmung von ‚Der große Gatsby‘ auf die Rolle des Gegenspielers des Protagonisten abgesehen haben.

Sollte Affleck die Rolle des Tom Buchanan erhalten, würde er in der Film-Adaption des Romans von F. Scott Fitzgerald an der Seite von Carey Mulligan zu sehen sein, die die Daisy Buchanan spielt.

‚Ohne Limit‘-Darsteller Bradley Cooper hatte erst kürzlich verraten, dass er ebenfalls großes Interesse an der Rolle des Tom habe, da dies ein „komplizierter“ Charakter sei, obwohl er von Regisseur Baz Luhrmann nicht in Betracht gezogen wurde. „Meiner Meinung nach ist er der beste Charakter des Buches“, erklärte Cooper.

„Er ist so kompliziert. Er ist fremdenfeindlich und ein Alkoholiker, aber er hat auch ein tiefgründiges Verständnis von Klasse. Wer auch immer ihn spielt, muss das mit Vorsicht angehen, denn es könnte schnell abgedroschen wirken, so dass er wie ein reiches Arschloch rüberkommt, mit dem sich niemand identifizieren kann. Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt auf Luhrmanns Radar bin“, sagte er im Interview mit der ‚New York Times‘. „Vielleicht wird er nach dem Rollen-Casting diesen Artikel lesen und sagen: ‚Oh. Ha. Ja klar, dieser Kerl hätte die Rolle sowieso nie bekommen.’“

Tobey Maguire ist indes als Erzähler Nick Carraway bestätigt worden, während die anderen Hauptrollen wie Jordan Baker, George Wilson und seine Frau Myrtle – mit der Tom eine Affäre hat – noch nicht besetzt wurden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.