Cher:
Nicht die Talentierteste

Cher verrät, dass ältere Männer nie auf sie standen und sie deshalb zwangsläufig mit den jüngeren Vorlieb nehmen musste.

Die 64-jährige Musikerin und Schauspielerin ist bekannt für ihre Romanzen mit weitaus jüngeren Männern, darunter Tom Cruise (48), Val Kilmer (51) und Richie Sambora (51), erklärt nun jedoch, dass dies nicht unbedingt gewollt war. „Ältere Männer standen nicht auf mich. Es war nicht so, dass ich die Riesenauswahl hatte und immer nur die Jüngsten wollte“, erklärt sie jetzt im Interview mit TELE 5.

Ihre jungen Lover trugen derweil auch dazu bei, dass sie anfangs nicht als Schauspielerin ernst genommen wurde. „Jahrelang habe ich alle möglichen Regisseure angequatscht und belästigt“, enthüllt die Bühnen- und Leinwand-Ikone. „Aber es hieß immer, sie mag talentiert sein, doch ihre Liebhaber sind zu jung und sie zieht sich nicht an wie eine Schauspielerin.“

Erfolgreich wurde Cher trotzdem, was sie nicht unbedingt ihrem Talent zuschreibt. Sie erläutert: „Meine Mutter hat mal zu mir gesagt: ‚Du wirst nie die Hübscheste oder die Begabteste sein, aber du bist anders als alle anderen und das wird dir durchs Leben helfen.’“

Anlässlich ihres 65. Geburtstags am 20. Mai zeigt TELE 5 am 18. Mai um 20:15 Uhr ihren Oscar-gekrönten Film ‚Mondsüchtig‘.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.