Sarah Jessica Parker:
Ohne Babysitter geht nichts

Sarah Jessica Parker kommt ohne Babysitter nicht mehr klar. Die 46-jährige Schauspielerin und Mutter von Sohn James Wilkie (8) und den 22 Monate alten Zwillingen Loretta und Tabitha, findet es manchmal schwer, ihre Karriere und die Rolle als Mutter unter einen Hut zu bringen.

Der Star aus „Sex and the City“ stellte genau aus diesem Grund einen Babysitter ein. In Cannes erzählt sie während der Promotour für ihren neuen Film „I Don’t Know How She Does It“ der Zeitung „Mail on Sunday“: „Es ist schwierig für uns Mädchen, besonders mit Kindern. Ich habe einen Babysitter, deswegen kann ich hier sein. Ja, es ist eine Herausforderung, aber ich schaffe es.“

Parker findet es furchtbar, von ihren Kindern getrennt zu sein und könnte nur alleine bei dem Gedanken „sterben“.

Neben der Karriere als Schauspielerin, leitet sie außerdem das Fashionlabel „Halston“. Für Parker ist es schwer, der Karriere zuliebe ihrer Familie Zeit zu entziehen. Sie fügt hinzu: „Auch in diesem Moment denke ich an die räumliche Trennung und mein Magen tut mir weh. Dass mein Sohn ohne mich an seinem Geburtstag aufwacht, ist einfach absolut furchtbar.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.