Kachelmann-Prozess:
Geht es in die nächste Runde?


Es hat den Anschein, als wenn uns das Thema Kachelmann noch eine Weile erhalten bleiben wird.

Wie der SWR auf seiner Web-Seite meldet, soll die Staatsanwaltschaft Mannheim vorhaben, im Fall Kachelmann Revision einzulegen. Dies habe Staatsanwalt Oskar Gattner gegenüber dem Sender bestätigt.

Mit diesem Schritt will die Staatsanwaltschaft demnach erreichen, eine vollständige schriftliche Urteilsbegründung zu erhalten. Der Formale Beschluss stehe aber noch aus. Mit einer Entscheidung sei auch frühestens am kommenden Montag zu rechnen, sagte Staatsanwalt Lars-Torben Oltrogge laut „FAZ.net“. Sollte wirklich Revisione eingelegt werden, hätte das Gericht für die Begründung vier Monate Zeit.

Kachelmann war am Dienstag vom Vorwurf der Vergewaltigung seiner Ex-Freundin aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. ach nee könn die ein nich mal damit in ruhe lassen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.