50 Cent:
Veröffentlicht Buch über Mobbing

Der Rapper, der eine kriminelle Vergangenheit hinter sich hat, wird in dem Buch, das den Titel ‚Playground‘ (zu deutsch: Spielplatz) tragen wird, die Geschichte eines 13-jährigen Jungen erzählen, der seine Altersgenossen schikaniert, später jedoch erkennt, wie viel Schaden er angerichtet hat.

In einem Statement verkündet der Hip-Hopper via ‚MTV News‘: „Ich hatte das starke Bedürfnis, ‚Playground‘ zu schreiben, weil ich erforschen wollte, wie ein Kind zum Tyrann wird. Ich habe mich auf Erfahrungen aus meiner Kindheit und Jugend bezogen, war aber gespannt, wie die Geschichte ein eigenes Leben entwickeln würde.“

Weiter betont er, damit jungen Menschen auf den richtigen Weg helfen zu wollen: „Diese Buch wäre für mich sehr hilfreich gewesen, als ich aufwuchs. Und jetzt, da ich einen jugendlichen Sohn habe, ist es mein Ziel, dass dies einen positiven Einfluss auf alle Teenager nehmen wird.“

Erscheinen soll das Buch im Januar 2012.

Mit seiner Ex-Freundin Shaniqua Tompkins hat der 35-Jährige, der bürgerlich Curtis Jackson heißt, den 13-jährigen Sohn Marquise Jackson. Wie er schon früher verriet, wurde durch dessen Geburt sein Leben komplett umgekrempelt.

„Als mein Sohn zur Welt kam, änderten sich meine Prioritäten, weil ich eine Beziehung zu ihm haben wollte, die ich zu meinem Vater nicht hatte“, so der Rapper, der selbst ohne Vater aufwuchs. Außerdem erklärte er, dass Marquise ihn dazu inspirierte, „eine andere Richtung einzuschlagen“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. ein Mobbing-Handbuch – ist ja praktisch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.