Victoria Beckham:
Leistet sich teures Kinderzimmer

Die Modedesignerin ist momentan mit ihrem vierten Kind schwanger, das voraussichtlich im nächsten Monat das Licht der Welt erblicken wird.

Sie und ihr Mann David Beckham, mit dem sie bereits die drei Söhne Brooklyn (12), Romeo (8) und Cruz (6) großzieht, dürfen sich diesmal auf ein Mädchen freuen – und haben dementsprechend das Kinderzimmer eingerichtet. Laut Insiderberichten ließ das Promi-Paar dafür ganze 6.700 Euro springen.

„Es ist sehr geschmackvoll eingerichtet – zum größten Teil cremefarben mit einigen rosa Farbtupfern. Jedes Detail wurde durchdacht“, verrät ein Nahestehender.

Bei dem Design orientierte Victoria sich derweil an dem ‚Shabby Chic‘-Einrichtungsstil, für den scheinbar abgenutzte Möbel und zarte, matte Farben charakteristisch sind. „Das Baby wird das Feinste von allem haben“, fährt der Eingeweihte fort.

Neben der Inneneinrichtung sorgt die werdende Mutter aber auch bereits für die Garderobe ihrer ungeborenen Tochter und setzt dabei auf Designer-Mode. „Sie hat bereits einige Teile online in New York gekauft, wie zum Beispiel ein Kate Mack-Kleid. Außerdem hat sie ganz viele Geschenke bei der Baby-Party im Mai bekommen. Sie ist sehr gespannt.“

Was die Namenswahl angeht, so sollen bereits drei Namen in die engere Auswahl für Victoria und David Beckham kommen. „Und sie halten sie geheim“, betont der Insider und deutet an: „Romeo will sie Justine Bieber nennen, was natürlich nicht auf der Liste steht, aber Brooklyn ist ein Beatles-Fan und hat Jude vorgeschlagen, den David und Victoria sogar mögen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.